Permanentmagnetische Überbandmagnete

Permanentmagnetische Überbandmagnete werden zur automatischen Abscheidung von Fe-Fremdteilen aus Schüttgütern aller Art, oberhalb der materialführenden Förderbänder eingesetzt. Die vom Magneten aus dem Gurt herausgehobenen Fe-Teile werden von einem umlaufenden Band mitgenommen und ausgetragen. Der Einsatz ist sowohl als Querbandabscheider mit Austrag der Fe-Teile zum Band und im Bandabwurf mit Austrag in Förderrichtung möglich.