Schienen und Verbindungen für Einschienenhängebahnen
   
 

EHB Schienen für den Bergbau und Tunnelbau aus den
Profilen I-140E
und dem
NEUHÄUSER-Profil I-140V.

Für beide Profile stehen verschiedene Schienenverbindungen zur Verfügung.
Die EHB-Schienen werden für eigenangetriebene und für seilbetriebene Bahnen eingesetzt.
Für das Anbringen von Seilführungselementen (Rollenböcke) sind Rollenbockhalter vorgesehen.
Die maximale Belastung einer EHB-Schiene ist vom Schienenprofil, der Schienenlänge und der Schienenverbindung abhängig.

Das Schienensystem besteht aus:
Schienenverbindungen
geraden Schienen
Kurvenschienen
Kurvenanschluss-Schienen
Sonderschienen

   
Standardschienen Profil I-140E Werkstoff S355J2G3
Seitenanfang

Standardschienen Profil I-140 E

Schiene für normalen EHB-Betrieb mit Regellasten bis 20 kN je Tragkatze

Belastungen für Profil I-140E

Schienenverbindungen für Profil I-140E

Gerade Schienen I-140E
Kurvenschienen I-140E
Kurvenanschluss-Schienen I-140E
Sonderschienen I-140E

Übergangsschienen
Zusatzeinrichtungen
Produktanfrage

 
   
weiter
       
NEUHÄUSER-Hochleistungsschienen Profil I-140V
Seitenanfang

Hochleistungsschienen Profil I-140V Hochleistungsschiene für EHB-Betrieb mit hohen Tragkatzenlasten, oder großer Nutzungsfrequenz, oder in stark geneigten Strecken, oder bei schnellem Transport.

Belastungen für Profil I-140V
Schienenverbindungen für Profil I-140V

Gerade Schienen I-140V
Kurvenschienen I-140V
Kurvenanschluss-Schienen I-140V
Sonderschienen I-140V

Übergangsschienen
Zusatzeinrichtungen
Produktanfrage
   
weiter

 

   
 
Zur Startseite und Gesamtangebot - NEUHÄUSER Bergbau- und Tunneltechnik